Schlagwort-Archive: Flugunfall

Haarzopf: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein.

Die Staatsanwaltschaft konnte keine Hinweise auf ein Fremdverschulden feststellen und stoppt die Ermittlungen. Ende September war ein Flugschüler beim Landeanflug auf dem Messeparkplatz in Haarzopf abgestürzt und verstorben. Etwa 40 Menschen hatten den Unfall damals beobachtet. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung prüft den Fall aber weiter. Quelle: RadioEssen.

Frau geht Gassi – und provoziert Flugunfall

Auf dem Flugplatz bei Eimbeckhausen, einem Ortsteil von Bad Münder, ist es – wie erst jetzt bekannt geworden – bereits Ende September beinahe zu einem Flugunfall gekommen. Laut Polizei habe der erfahrene Pilot gerade noch so mit seiner Maschine durchstarten und dadurch einen Zusammenprall mit einer Frau verhindern können, die mit ihrem Hund auf dem Grasfeld Gassi ging. Mehr Informationen im Originalbericht von ndr.de.