Segelfliegen über dem längsten Gletscher Europas

Lautlos nähert sich ein Segelflugzeug dem Jungfraujoch (3554 m) zwischen dem Dreigestirn der Berner Alpen, Jungfrau (4158 m), Mönch (4107 m) und Eiger (3967 m). Das Ziel ist der Grosse Aletschgletscher mit dem Konkordiaplatz (ca. 2700 m), dem Zusammenfluss der drei Gletscherteile, Aletschfirn im Westen, Jungfraufirn sowie das Ewigschneefeld im Norden. Der Flug entlang der Nordflanke des Aletschhorns (4193 m) beeindruckt durch gewaltige Eis- und Schneefelder. Von der Lötschenlücke (3170 m) gleiten wir dem Aletschfirn entlang abwärts, zurück zum Konkordiaplatz. Nur ferne Alphorn-Klänge dringen vom Winde getragen weit in die Stille dieser einzigartigen Gletscherwelt. Video von Klaus Porod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.