November-Flug im ruhigen Föhn

Am Samstag, 4. November 2017, haben wir im Motorflugzeug TB20 der Motorfluggruppe Mollis bei einem kurzen Alpenflug eine Föhnlage geniessen dürfen, die es so eigentlich gar nicht geben kann.

Aufbauender Südstau, über den Gotthard einfliessende, feuchte Kaltluft, klassische Staulage mit Wasserfall-Effekt am Hauptalpenkamm – und völlig ruhige Atmosphäre nahezu ohne Turbulenzen.

Die Eindrücke dazu finden Sie hier:

 

 

2 Gedanken zu „November-Flug im ruhigen Föhn

    1. admin Beitragsautor

      Hallo Dani; das ist richtig, nicht nur die Aufnahme Richtung Westen ist besonders, noch spezieller war, dass an dieser Stelle die Luft ruhig wie Wasser gewesen ist. Ort: Einmündung des Tales der Göscheneralp ins Haupttal der Reuss, vermutlich ziemlich genau über der Schöllenen-Schlucht. Gruss, Ernst.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.